Katrin Boidol
Katrin Boidol

März 2014: Ausstellung: Zeitfenster

Im März 2014 war im Rathaus Werther meine Ausstellung

"Zeitfenster - politische Bilder der vergangenen 10 Jahre"

zu sehen. (Bildbeispiele: siehe Galerie "Politische Kommentare")

Die letzten Bilder dieser Serie entstanden im Jahr 2017.

Die  "Zeitfenster"- Bilder 2001 - 2017 habe ich in einem 40seitigen Katalog zusammengefasst.

Offene Ateliers 2014 : Projekt 800 Jahre Bielefeld

800 Jahre Bielefeld: zwei "Bielefeld-Zitate"( 60x80cm) zeigen in einer Collagetechnik mit Batikmalereielementen  vielschichtige Ansichten der Stadt und ihrer Geschichte.

Langzeitprojekt "A 33"

Seit 2011 habe ich kontinuierlich den geplanten Trassenverlauf der zukünftigen A33 zwischen Halle und Borgholzhausen fotografiert.  Auf der Grundlage dieser Fotos entstand ein Bilderzyklus "Landschaftsveränderung im Zeitraffer." Während einer Ausstellung in der Städt. Galerie Halle/W. dokumentierte ich anhand zahlreicher Bilder und Fotografien die  Natur- und Landschaftszerstörungen durch Straßenbau und Gewerbegebiete . Diese Ausstellung fand zeitgleich mit der Eröffnung der A33 im Jahr 2019 statt. das Projekt wurde vom Land NRW mit dem "Heimatscheck" gefördert. 

Ortsdurchfahrt B 68, Halle / Acryl auf Leinwand / 90x90cm

 

 

Ein Koffer voll Hoffnung

Zusammen mit weiteren Mitgliedern der Gruppe 13 beteilgte ich mich im Jahr 2014 an der kreisweiten Aktion "Ein Koffer voll Hoffnung". Diese Wanderausstellung thematisierte Migration im Kreis Gütersloh. Meine Porträts "Kinder der Migration" wurden im Kochmuseum Rietberg, den Rathäusern in Herzebrock und Harsewinkel und im Heimathaus Verl gezeigt. 

Dauerkalender Psalmenbilder

Auch die Neuauflage meines großformatiger Kalenders "Bilder zu Psalmtexten" ist ausverkauft. Dieses Jahr ist der Erlös in Höhe von 500 € an das Projekt "Willkommensdorf für Mütter und Babys - ein geborgener Ort für eine sichere Geburt" der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" überwiesen worden. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

"Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen, von welchen mir Hilfe kommt." Psalm 121

Ausstellungen in Kirchen

Im Mai 2014 und März 2015 war ich mit meinen Bildern in der Kirche Brockhagen vertreten. Zu den Themen "Psalmen", bzw. "Lässt Gott leiden?" fanden zahlreiche Aktionen, Lesungen und Gottesdienste statt.

Am 1. November 2015 eröffnete ich eine Ausstellung meiner Psalmenbilder im Gemeindehaus der Markuskirche/Bielefeld.

Vom Aufgang der Sonne, bis zu ihrem Niedergang, sei gelobet der Name des Herrn.

Im Oktober /November 2016 zeigte der Kunstverein Borgholzhausen in der Ratghausgalerie für mehrere Wochen meine  Ausstellung:

"(Mit-)menschliches" / Tuschezeichnungen und Oelbilder.

Beteiligt war die Haller Künstlerin Karin Franitza-Oberschelp mit Tonskulpturen zum Thema.

 

Neuer Kalender 2017

Mein Kalender "Spaziergang durch das Gartenjahr" ist koplett ausverkauft. der Erlös in Höhe von 500 € wurde an eine Hilfsorganisation für Frauen aus Nigeria überwiesen.

Im Januar 2017  zeigte ich auf Einladung der Volkshochschule Ravensberg im  Foyer der Kreissparkasse Halle zahlreiche meiner Aquarelle der vergangenen 20 Jahre.

Ebenfalls im Januar 2017 wurde meine Ausstellung mit 20 Bildern zu Texten der biblischen Psalmen in Ev. Gemeindehaus der Stiftsgemeinde Bielefeld/ Schildesche eröffnet. Am 12. März wurde die Ausstellung mit einem Abschlussgottesdienst beendet.

Neuer Kalender mit Motiven zu den Jahreslosungen 2009 - 2020

Der neue Kalender im Format DIN A 3 ist fertig und zum Preis von 15 € bei mir erhältlich. Ich spende 5 € pro verkauftem Exemplar für die Arbeit der Johanniskantorei Halle.

Thema des Kalenders sind  die Jahreslosungen  der Jahre 2008 - 2020.  Einige der Originale finden Sie im Cafe Gegenüber am Haller Kirchplatz.

25 Psalmenbilder stelle ich von  Oktober 2017 bis Februar 2018 im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Sennestadt aus. Anfang April 2018 wandert diese Ausstellung in das Katharina-v.Bora-Haus, Gütersloh.

Im Jahr 2019 waren Bilder dieser Reihen auf dem Ev. Kirchentag in Dortmund zu sehen; im Nov./Dez.2019 im Gemeindehaus Schröttinghausen

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde Böses mit Gutem.

(Römer 12,21); Jahreslosung 2011.

 Wie in jedem Sommer, habe ich auch dieses Jahr wieder die Natur in meiner Umgebung zum Thema meiner Malerei gemacht. Ein Protest gegen Umweltzerstörung und Gleichgültigkeit!

Ich liebe nicht nur den gepflegten Garten - auch der Löwenzahn, Mohn und Nachtkerzen finden bei mir ihren Platz und werden mit Pinsel und Farben festgehalten.

 

Die neue CD des Kinderchores der Johanniskantorei/Halle ist fertig. Ich habe das Bildmotiv des Covers erstellt.

Offene Ateliers Bielefeld

Am 8. und 9. September 2018 öffne ich mein Bielefelder Atelier in der Petristraße 20  für die Öffentlichkeit. Ich zeige neue Bilder in unterschiedlichen Techniken. Hier können Sie sich auch den neuen Kalender ansehen!

Mit diesem und einem weiteren Aquarell beteiligte ich mich 2018 auf Einladung der Deutschen Aquarellgesellschaft an einer internationalen Ausstellung in Emmerich.

Einzelausstellung "Bibelzitate für die Gegenwart"

Am 13.Januar 2019 wurde in der Galerie Et/ Kunstverein Versmold meine Ausstellung mit Bildinterpretationen von Bibeltexten eröffnet. Frauke Kessner sorgte mit ihrem Renaissanceflöten-Ensemble Halle für die musikalische Begleitung. Einführende Worte spricht Dr.theol. A.Schultz. Am 10.Februar schloss die Ausstellung mit einem Gottesdienst in der Petrikirche Versmold.

Im Cafe Gegenüber am Kirchplatz in Halle/W. stellte ich gleichzeitig  meine Aquarellserie zu Worten des Vaterunsers aus.

Vom 19. Juni - 22. Juni 2019 waren acht meiner Bilder in der Eingangshalle Messe-Nord beim Ev. Kirchentag / Dortmund zu sehen.

 

Am Freitag, dem 29. November 2019 wurde meine Ausstellung zum Lückenschluss der A33  in der Städtischen Galerie, Halle eröffnet.

Thema der Ausstellung: "Sieben Jahre Landschaftsveränderung im Zeitraffer - Bilder zum Bau der A33 zwischen Halle und Borgholzhausen". Gefördert wurde dieses Projekt von der Bezirksregierung Detmold mit dem "Heimatscheck". Ich zeigte großformatige Bilder in Mischtechniken und eigene Fotos zum Verlauf der Bauarbeiten.

 

Während des Corona-Lockdowns im Jahr2020 war ich gezwungenermaßen immer "Zuhause unterwegs" - das heißt in der nächsten Umgebung meiner Wohnung in Halle/Tatenhausen. Daher machte ich die Landschaften meiner direkten Umgebung zum Thema neuer Arbeiten. 

Zu den Landschaftsaquarellen mit Motiven aus Halle/Tatenhausen entstand eine Broschüre mit meinen Aquarellen, Texten und Informationen über unseren Ort sowie Wegekarten für kleine Spaziergänge. Auch dieses Projekt wurde mit dem "Heimatscheck" der Bezirksregierung Detmold gefördert. Leider musste ich - coronabedingt - die geplante Ausstellung und flankierende Veranstaltungen auf das Jahr  2021 verschieben. Ausstellungseröffnung; Sonntag, der 4.Juli 2021, 11 Uhr-13 Uhr im Gemeindehaus Bokel, Ernteweg 15 in 33790 Halle/Westfalen.

Weitere Besichtigungstermine auf Anfrage: Tel.: 05201/9559

Blick in mein neues Atelier: Am Laibach 17c, 33790 Halle/Westfalen.

Hier arbeite ich fast  jedenTag für mehrere Stunden mit Ölfarben auf Leinwand an Bildern für eine neue Serie.

Mit Ölfarben entstehen auf großformatigen Leinwänden Bilder von einem grünen Kosmos und seinen kleinen, aber faszinierenden Bewohnern. Sie lenken den Blick auf eine geheimnisvolle Welt voll Licht und Schatten, die wir leicht übersehen.

Mein Kursangebot bei den  Volkshochschulen Ravensberg  und OsnabrückerLand (Dissen) finden Sie  in den aktuellen Kursheften und im Internet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Boidol